gnor.de Foto: M. Schäf

Site menu:

Archiv NEUES

Folgen Sie uns:

Ab in den Süden!

In diesen Tagen findet der Abzug der Mauersegler statt (Foto: M.Schmolz)

In diesen Tagen findet der Abzug der Mauersegler statt (Foto: M. Schmolz)

Es gibt zwar praktisch keine Zeit im Jahr, zu der nicht wenigstens ein bisschen Vogelzug zu beobachten ist, doch findet in diesen Tagen die erste wirklich wahrnehmbare Zäsur in der Vogelwelt statt: Der Abzug der Mauersegler! Das vertraute „Sriiieeeh-sriiieeeh“, das zum Sommer in der Stadt gehört wie der Eiffelturm zu Paris, wird dann erst einmal für die nächsten rund neun Monate nicht mehr zu vernehmen sein.

Überhaupt kommt jetzt langsam wieder Bewegung in den Vogelzug. Nachdem zwar schon ab Mitte Juni die ersten Waldwasserläufer wieder bei uns durchziehen, die den meisten Mitbürgerinnen und Mitbürger wohl kaum auffallen dürften,  stellen sich ab Ende Juni und verstärkt im Juli auch wieder die Lachmöwen an den Flüssen und Seen ein. Auch nordische Durchzügler werden zahlreicher und erfreuen das Ornithologenherz, besonders wenn sie – wie bei einigen Limikolen – zum Teil noch das Prachtkleid tragen. 

Wir haben den Abzug der Mauersegler zum Anlass genommen, um eine Pressemitteilung zum Thema Vogelzug zu verfassen. Hier können Sie die Pressemitteilung lesen.