gnor.de Foto: M. Schäf

Site menu:

Archiv NEUES

Folgen Sie uns:

Nach 150 Jahren: Wiederentdeckung der Dünen-Steppenbiene im Mainzer Sand

Dünen-Steppenbiene (Nomioides minutissimus) (Foto: Gerd Reder)

In diesem Sommer gelang der Wildbienen-Expertin Heike Strücker aus Zornhein ein ganz außergewöhnlicher Fund im Mainzer Sand: Die Dünen-Steppenbiene (Nomioides minutissimus)! Über 150 Jahre konnte sie hier nicht mehr nachgewiesen werden. Der letzte Fund datiert von 1861 (Schenk 1861, zit. Westrich 1990).

Die GNOR freut sich sehr über diese „kleine Sensation“ und hat dazu eine Pressemitteilung herausgegeben, die Sie hier lesen können.

Außerdem können Sie hier schon einen wissenschaftlichen Beitrag lesen, der ausführlicher auf diesen besonderen Fund eingeht.