gnor.de Foto: M. Schäf

Site menu:

Folgen Sie uns:

Archiv NEUES

Artenschutz Biber

Das BiberzentrrumDie Rückkehr des Bibers (Castor fiber) nach Rheinland-Pfalz

Europaweit im 19. Jh. vom Aussterben bedroht, ist der Biber wieder auf dem Vormarsch. Der friedliche, streng geschützte Pflanzenfresser kann wieder zu einem Tier unseres täglichen Lebensumfeldes werden, wie er es vor Jahrhunderten noch war. Auch in Rheinland- Pfalz sind die ersten natürlich eingewanderten Biber-Pioniere bereits wieder unterwegs. Mit freundlicher Unterstützung das Ministerium für Umwelt, Forsten und und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz entsteht in Fischbach bei Dahn ein Biberzentrum für Rheinland-Pfalz. Dieses ist in das NaturErlebnisZentrum Wappenschmiede integriert. Hier werden alle Beobachtungen, Nachweise und Informationen zum Biber in Rheinland- Pfalz zentral gesammelt.

Das Biberzentrum
Langfristiges Ziel ist es, ein Bibermanagement aufzubauen, wie es z.T. schon in anderen Bundesländern organisiert wurde.
Folgende Schwerpunkte sind von Bedeutung:
– umfassende Öffentlichkeitsarbeit zur Information der Bevölkerung
– Kartierung potenzieller Einwanderungswege
– Zentrale Anlaufstelle für Biber-Beobachtungen und Informationsaustausch
– Monitoring des Biberbestandes
– Umsetzung von Maßnahmen bei Konflikten
– Längerfristiger Aufbau eines Netzes von lokalen Biber-Betreuern zur Unterstützung an den Gewässern vor Ort
– Fang von Bibern, falls erforderlich.

Weitere Informationen zum Thema Biber finden Sie auf unserer Internetseite www.biberzentrum-rlp.de

Biber (Castor fiber)

In freier Wildbahn findet man meist nur die Spuren des Pflanzenfressers…

NEU: Biber-Informations- und Lehrmappe Rheinland-Pfalz

Das Biberzentrum hat eine Informations- und Lehrmappe herausgegeben. Gefördert und unterstützt durch das Ministeriums für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz. Fachlich beraten durch das Landesamt für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht Rheinland-Pfalz.

Die Bibermappe

Der Einführungsteil der Mappe soll informieren und alle ansprechen, die sich für den Artenschutz und speziell für den Biber interessieren. Der Lehrteil der Mappe gibt Anregungen für die thematische Umsetzung im Unterricht. Aufgeteilt in verschiedene Schwierigkeitsgrade ist dieser Teil unterschiedlichen Jahrgangsstufen angepasst. Mit Folien, Bildern und Texten sollen die Lebensweise des Bibers und etwaige durch ihn bedingte Nutzungskonflikte erklärt werden.

Diese Informations- und Lehrmappe soll helfen, den Biber wieder als Tier unseres täglichen Lebensumfeldes wahrzunehmen, wie er es vor Jahrhunderten noch war. Wer sich für eine Biber-Informations- und Lehrmappe interessiert, kann sich an das Biberzentrum Rheinland-Pfalz wenden:

Biberzentrum Rheinland-Pfalz
im NaturErlebnisZentrum Wappenschmiede GNOR e.V.
Am Königsbruch 2
66996 Fischbach bei Dahn
Tel: +49(0)6393-993-406
Fax: +49(0)6393-993-706

info[at]biber-rlp.de