gnor.de Foto: M. Schäf

Site menu:

Archiv NEUES

Folgen Sie uns:

Landesgeschäftsstelle

Wir sind in der Landesgeschäftsstelle zu erreichen über Post, Telefon, Fax oder E-Mail.

GNOR- Landesgeschäftsstelle
Osteinstr. 7-9
55118 Mainz
Telefon: +49 6131 – 671 480
Telefax: +49 6131 – 671 481
mainz[at]gnor.de

Babassagou Bola (M. Sc. Landwirtschaft und Umwelt) ist seit 01.10.2021 Geschäftsführer der GNOR. Geboren wurde er 1980 in Sotouboua (Togo) und wohnt in Mainz-Budenheim. Er hat Landwirtschaft und Umwelt an der TH Bingen studiert. Während seines Studiums war er beim Institut für Innovation, Transfer und Beratung GmbH (ITB) in Bingen als wissenschaftlichen Mitarbeiter im Bereich Versuchswesen tätig. Nach dem Studium war er als Außendienstmitarbeiter bei der Firma SOBAC GmbH unterwegs. Zu seinen Aufgaben gehörte die Beratung der Landwirte zu den Themen Nachhaltigkeit- und umweltschonende Landwirtschaft. Seit seiner Kindheit interessiert er sich für den Natur- und Umweltschutz in seiner Heimat. Als Geschäftsführer der GNOR wird er sich gemeinsam mit dem Vorstand um die zukünftige naturschutzfachliche Ausrichtung des Vereins kümmern.In seiner Freizeit nehmen seine zwei Kinder viel Platz ein. Sport und Wandern gehören zu seinen Hobbys.  

Volker Schönfeld, ist seit 01.04.2022 kaufmännischer Geschäftsführer der GNOR e.V., hat zwei Kinder, wohnt in Wiesbaden, kommt aus Singhofen an der Lahn. Er ist seit 1978 Mitglied und war in den Jahren 1985 bis 1986 der erste Zivildienstleistende der GNOR. Von 1989 bis 1992 führte er dann als Geschäftsführer der GNOR die Geschicke unseres Vereins aus der damals noch in Nassau a. d. Lahn verorteten Landesgeschäftsstelle. Seinen Schwerpunkt im Naturschutz setzte er früh in der Ornithologie und in der praktischen Naturschutzarbeit, insbesondere im Schutz von Streuobstwiesen. Er engagiert sich darüber hinaus als Naturschutzbeauftragter des Rhein-Lahn-Kreises und ist in der Region auch politisch aktiv.

Susanne Blum, ist 56 Jahre alt und ist seit dem 1. November 2020 als Vollzeitkraft in der Verwaltung mit Schwerpunkt Buchhaltung in der Landesgeschäftsstelle tätig. Sie hat die Nachfolge von Frau Gabriele Feiten angetreten. Besonders die Buchhaltung hat sie bisher schon vor neue Herausforderungen gestellt, deren sie sich tapfer angenommen hat. Als gelernte Bürokaufrau hat sie schon in verschieden Büros gearbeitet und freut sich die GNOR mit ihrem Wissen zu unterstützen und auch für die Zukunft gemeinsam weitere Strukturen aufzubauen. Die Zeiten ändern sich, bisher hatte sie mit dem Thema Naturschutz wenig zu tun, umso mehr freut es sie neben ihrer Verwaltungsarbeit, etwas über den Naturschutz und die Ornithologie lernen und mitnehmen zu können.
Wer hat uns in den vergangenen Jahren als Mitarbeitende oder auch im Rahmen eines FÖJ oder als Zivi unterstützt? Archiv